Gemeinsam gegen Wasserverkrautung und Eichenprozessionsspinner

Gemeinsam gegen Wasserverkrautung und Eichenprozessionsspinner

Wie viele Gewässer ist auch der Seller See von einer starken Wasserverkrautung betroffen. Ein Problem, das dem Angelsport-Verein Burgsteinfurt und der Segelsportgemeinschaft Stormvogel als gemeinsamen Pächtern des Sees schon seit längerer Zeit zu schaffen macht. Daher trafen sich am Samstag, den 28.09.2019 etwas mehr als 20 Mitglieder aus beiden Vereinen zu einem gemeinsamen Arbeitseinsatz.
Mit Booten, Floß, Pflügen und Haken konnten etliche Schubkarren-Ladungen des unliebsamen Krauts aus dem Wasser entfernt werden. So wurden die Voraussetzungen für den Angel- und Segelsport wieder deutlich verbessert und der für das kommende Wochenende geplanten Waffelregatta der SSG Stormvogel steht nichts mehr im Wege.

Im Rahmen des Arbeitseinsatzes wurden rund um den See auch 40 Meisen- und Fledermauskästen angebracht. Dadurch soll die Ausbreitung des Eichenprozessionsspinners in der Zukunft auf natürliche Weise eingedämmt werden.

Die Vorstände beider Vereine danken allen Helfern für ihren Einsatz.

Über den Autor

ASV Burgsteinfurt editor